Programm Arche Noah 2021: Bewerben

Das interkulturelle Projekt Arche Noah Essen möchte auch in diesem Jahr mit seinen Formaten das gesellschaftliche und soziale Miteinander in Essen stärken. Künstler:innen, Bands, Vereine, Initiativen und andere Engagierte sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Das Arche Noah Fest findet pandemiebedingt nicht auf dem Kennedyplatz statt, sondern – wie schon im Jahr 2020 – im KD 11/13 in Altenessen.

Bei folgenden Veranstaltungen ist eine Bewerbung möglich, bitte nutzen Sie dafür unser Online-Formular:

    • Borbeck: Fest in der Dubois-Arena
      Wann: Sa, 18.09.2021, 12-20 Uhr
    • Altenessen: Arche Noah Fest im KD 11/13
      Wann: Sa, 25.09.2021, 15-21 Uhr & So, 26.09.2021, 14-18 Uhr
    • Altendorf: Arche Noah mit verschiedenen Veranstaltungen
      Wann: Sa, 02.10.2021 & So, 03.10.2021

Bitte beachten Sie unsere Bewerbungsfrist: 15. Juli 2021.

Alle Formate der Arche Noah Essen 2021 stehen unter dem Motto zusammen.offen. Weitere Infos über das Programm folgen bald.

von Sonja

am 25. Mai 2021

Ähnliche Artikel:

Konzertankündigung: Aeham Ahmad am 04.09.2021

Konzertankündigung: Aeham Ahmad am 04.09.2021

Der palästinensisch-syrische Pianist Aeham Ahmad spielt am 4. September 2021 im Katakomben-Theater. Der Eintritt ist frei, die Plätze sind begrenzt. Anmeldung per E-Mail unter: info@archenoah-essen.de. Karten werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

mehr lesen
Moutasm Alyounes: persönliche Geschichte einer Flucht

Moutasm Alyounes: persönliche Geschichte einer Flucht

Moutasm Alyounes ist 23 Jahre alt und kommt aus Raqqa in Syrien. Im Jahr 2015 floh er nach Deutschland. Sechs Jahre später hat Moutasm sein Abitur in der Tasche und ein Buch über seine Lebensgeschichte geschrieben, das in den nächsten Wochen erscheint: „Die Wahrheit aus meiner Sicht“.

mehr lesen