ARCHE NOAH FEST

Beim Arche Noah Fest zeigt sich die kulturelle Vielfalt der Stadt von ihrer schönsten Seite. Künstler, Bands, Vereine, Initiativen und andere Engagierte beteiligen sich an dem zweitägigen Fest, das meist am vorletzten oder letzten Wochenende im September auf dem Kennedyplatz stattfindet.

Das internationale Bühnenprogramm aus Profis und Laien zeigt Musik, Tanz und Comedy. Mit dabei waren schon Acts wie Banda Senderos, Rafael Cortés und das Royal Street Orchestra. Ein beliebter Treffpunkt ist die schön gestaltete Zeltstadt: Dort genießen Besucher kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und kommen bei Mitmach-Aktionen schnell ins Gespräch.

Pandemiebedingt musste das Arche Noah Fest in den vergangenen zwei Jahren ins KD 11/13 – Zentrum für Kooperation und Inklusion, Altenessen, umziehen. Dieses Jahr, am 24. und 25. September 2022, kehrt die Arche Noah endlich wieder auf den Kennedyplatz zurück und feiert im Herzen der Essener Innenstadt – mit vielen neuen Ideen für ein Fest, dessen Vision Frieden, Toleranz und eine Stadt frei von Rassismus und Diskriminierung ist.

Welche Möglichkeiten es in diesem Jahr gibt, am Arche Noah Fest mitzuwirken, und wie man sich dafür bewerben kann, steht in unserem Aufruf zur Beteiligung 2022.

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen:

Fatma Al-Sarraj (Projektkoordination)
Telefon: 0201 – 55 79 341
info@archenoah-essen.de

Der Film: Arche Noah Essen – Das Fest der Begegnung 2015

Fotos: Tom Pingel / Arche Noah Essen

Diese Seite teilen: